Home      
English PETER HERBSTREUTH    
Leinwand 1 (2)    
Leinwand 2 Also überlässt sich die Künstlerin Eindrücken und Sehdaten und schafft ein anspielungsreiches Feld, das einer anderen Wirklichkeit Geltung verschafft.

So auch bei der Zeichnung. Sie scheint zunächst Cy Twomblys Arbeiten zu Rom und New York City aus den späten 60er Jahren zu paraphrasieren, verdeutlicht jedoch alsbald den Unterschied durch die ganz eigene Konstruktion der Bildlichkeit. Man denkt zuerst an Skripturales, an Verstreuungen und Dezentrierungen.

An Landschaft denkt man nicht. Oben grauschwarze Dichte, unten windbewegte Weite, dazwischen Horizont. Rußgeschwärzte Kreise und Ellipsen wecken die Vorstellung eines Himmels.
Helle freilaufende Kreisbewegungen von links nach rechts rufen die Vorstellung eines freien Feldes wach.

Die Zweidimensionalität des Papiers wird durch die Evokation einer Landschaft um eine Dimension erweitert.

Die Fläche wirkt als schwingend bewegter Raum. Die Zeichnung bildet keine Landschaft ab. Lineatur und Malerisches machen aber "Landschaft" vorstellbar.

Gleichzeitig wird die Koexistenz von Linie und Farbe zu einem auf dem Blatt eindeutig getrennten, aber optisch sich ineinander schiebenden Gebilde. Und erst diese optische Überlagerung erzeugt ein Drittes - die Vorstellung einer Landschaft durch eine Collage aus Rußflecken und Bleilinien.
Es handelt sich deshalb nicht um ein Landschaftsbild, sondern um die Darstellung einer Idee von "Landschaft", um ein Bild also, das sich die Zeichnerin von "Landschaft" gemacht hat, nicht von einem spezifischen, regional situierbaren Naturgebiet, sondern von Landschaft im Allgemeinen in Bezug zum Genre.

Da gibt es weder Häuser noch Menschen, sondern Wüsten und Savannen, die im Meer und in Luftspiegelungen verschwimmen. Gleichzeitig sehen wir ein Geschehen aus Strichen und Farbe.

Eine solche Darstellung einer Idee von "Landschaft" ist erst durch eine grundsätzliche bildnerische Reflexion über das Genre und seinen Wirklichkeitsbezug hindurch möglich. >>
Module
Objekte
Papier
Foto
Film / Video
Texte
Bettina Rave
Impressum
 
Kontakt <>0123456789 Peter Herbstreuth